Das bin ich ;-)

Das bin ich ;-)
Hallo

Dies bin ich, Marcel, aber meine Freunde nennen mich einfach "Hopi".

Nach meiner beruflichen Tätigkeit als Eventmanager und im Marketing / Verkauf bei einer Eventtechnikfirma, war ich einige Jahre selbstständig (Ideengeber von eventlokale.com) - doch irgendwann hatte ich genug davon. Ich nahm mir eine Auszeit und reiste durch die Welt.

2015 ging es los: Wohnung auflösen und alles verkaufen. Zunächst lernte ich für ein Vierteljahr Englisch in England. Neben dem Sprachunterricht blieb mir genügend Zeit für Land und Leute. Anschließend ging es über Spanien, Portugal, die Kanarischen Inseln, die Kapverden nach Asien, in die Türkei und nach Südamerika. Zwischen den ganzen exotischen Zielen war ich für kurze Zeit immer wieder mal in Europa.

In meinem Blog schreibe ich über meine Reisen, über das, was ich erlebt habe. Oft war es lustig, auch wenn es nicht auf den ersten Blick danach aussah: Schließlich ging auch einiges schief.

Ich berichte hier über meine Erfahrungen und erzähle euch, was ich auch unteranderem mit den Reiseveranstaltern wie sonnenklar.TV, bigXtra, e-kolumbus, Gebeco, Mediplus Reisen etc., den unterschiedlichen Fluggesellschaften und in den Hotels alles erlebt habe. (Reiseveranstalter Feedback)

Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen und wenn Ihr Fragen an mich habt, kontaktiert mich einfach.

Euer Hopi

Translate

Dienstag, 13. Dezember 2016

Neue Thai Streetbar in Chiang Mai

"My new bar & restaurant get ready for The Grand Opening tomorrow on the evening. We would like to invite all of our friends to visit us here.".....


Dies war die Message die mich am 12.12.2016 erreichte, von den neuen Besitzern einer coolen Bar in Chiang Mai. Wenn du Thai Style liebst, abseits vom Touristenrummel und Touristenabzocke, dann kann ich dir diese Bar nur empfehlen, weil ich das Team bereits aus der vorherigen Bar kenne, in der ich sehr viel Zeit verbrachte und auch immer wieder hier in meinem Blog paar tolle Bilder vom typischen Thai Essen postete. Ob Geburtstag, Weekend, oder einfach mal kurz was leckeres Essen. Es lohnt sich.

Hier kocht Narm für dich ein typisches Thai Essen und dies zu einem vernünftigen Preis. Deshalb wird dieses Lokal auch gerne von den Einheimischen besucht und nicht wie an anderen Orten wo sich nur Touristen herumtreiben und denken sie bekommen richtigen Thai Food serviert.

Also schnapp dir dein Motorbike oder ein Tuk-Tuk und fahre kurz hier vorbei. Du wirst es nicht bereuen. 

Der Name der Bar ist: 
Oder auf Thai ร้านใบไผ่ บาร์ แอนด์ เรสเตอรอง




          
     
   
  

Facebook: Bai Pai Bar & Restaurant

Diese Streetbar befindet sich gleich rechts zum Eingang des Baan Thai Resort. Wird aber selbständig geführt und hat nichts mit dem Resort zu tun. Dennoch können die Parkplätze vom Resort genutzt werden und jeder Tuk-Tuk fahre weiss so, wo du hinwillst. 

Google Maps

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen